Datenschutzerklärung der Irdeto USA, Inc. und Hinweise zum EU-U.S. Datenschutzschild und Swiss-U.S. Datenschutzschild

Letzte Aktualisierung: 4. Dezember 2018

Allgemeines

EU-US/Swiss-US-Datenschutzschild

TRUSTe

Irdeto USA, Inc. (im folgenden Text der ‚Datenschutzerklärung der Irdeto USA, Inc. und Hinweise zum EU-U.S. Datenschutzschild und Swiss-U.S. Datenschutzschild‘ als „Irdeto“ bezeichnet) beteiligt sich am Regelwerk des EU-US-Datenschutzschildes bzw. des Schweiz-US-Datenschutzschildes und hat seine Einhaltung zertifizieren lassen. Wir verpflichten uns dazu, bei der Verarbeitung sämtlicher aus Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) und der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten die im jeweiligen Regelwerk des Datenschutzschildes geltenden Grundsätze einzuhalten. Weitere Einzelheiten über das Datenschutzschild-Regelwerk finden Sie auf der Website des US-Handelsministeriums [https://www.privacyshield.gov/]. Dort können Sie auch unsere Zertifizierung einsehen.

Irdeto ist gemäß dem jeweiligen Datenschutzschild-Regelwerk für die Verarbeitung der erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich und agiert folglich bei deren Übertragung an Dritte als dessen Vertreter. Irdeto hält sich an die Grundsätze des Datenschutzschildes für die Übertragung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der für die Übertragung geltenden Haftungsregelungen.

Im Hinblick auf die gemäß den Datenschutzschildregelungen erhaltenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegt Irdeto den Regulierungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission. Es kann in bestimmten Situationen erforderlich sein, personenbezogene Daten offenzulegen, um rechtmäßige Anfragen von Behörden zu beantworten, einschließlich in Fällen, in denen Anforderungen der nationalen Sicherheit oder Rechtsdurchsetzung erfüllt werden müssen.

Sollten Sie weitere Anliegen bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben, auf die wir nicht hinreichend eingegangen sind, wenden Sie sich bitte (kostenfrei) an die in den USA ansässige unabhängige Einrichtung für die Streitbeilegung unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Umständen, die auf der Website über den Datenschutzschild [https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint] eingehender beschrieben sind, haben Sie Anspruch auf ein verbindliches Schiedsverfahren, wenn alle anderen Verfahren zur Streitbeilegung ausgeschöpft sind.

Datenverarbeiter

Irdeto erhebt, überträgt und nutzt gegebenenfalls personenbezogene Daten zum Zweck der Bereitstellung von nachstehend aufgeführten Lösungen und Dienstleistungen an seine Kunden, zur damit verbundenen Buchführung und zur Durchführung weiterer hierzu nötiger oder angemessener Aktivitäten. Im Zuge dieser Aktivitäten fungiert Irdeto als „Datenverarbeiter“ und verwaltet die personenbezogenen Daten nur nach Weisung seiner Kunden. Die Kunden von Irdeto fungieren als „Datenverantwortliche“. Irdeto hat keine Kontrolle über personenbezogene Daten und/oder nutzt bzw. greift auf personenbezogene Daten zu, um seinen vertraglichen Verpflichtungen seinen Kunden gegenüber nachzukommen.

Die Lösungen und Dienstleistungen von Irdeto, die Anlass zur Erhebung, Übertragung und Nutzung personenbezogener Informationen geben, sind:

  • Lösungen und Dienstleistungen für Medienzugriff und -management, die berechtigten Endnutzern der Kunden von Irdeto die Verwaltung, Sicherheit, Verteilung, Zahlungsermächtigung und Media Player-Lösungen für die Übertragung von Inhalten über Satelliten, Breitband- und mobile Netzwerke erleichtern.
  • Geschäftsunterstützende Software und Dienstleistungen, die globalen Betreibern von Bezahlmedien (Kabel, Satellit und Antenne) ermöglichen, ihre Multiplay-Dienste wirksam zu managen. Die Lösung bietet zudem Funktionen für das Produktmanagement, Provisionierung, Debitorenbuchhaltung und Bestandsverwaltung zur Straffung von Workflows und Verbesserung der Effizienz von Betreibern von Kabel-, Satelliten- und terrestrischen Netzen.
  • Lösungen und Dienstleistungen für die Bekämpfung der Piraterie und Cyberkriminalität, um Verstöße gegen Rechte des geistigen Eigentums nachzuverfolgen und Online-Serviceanbieter von derartigen Verstößen zu benachrichtigen. Zu diesen Dienstleistungen gehören unter anderem Irdeto Consumer Insights.

Irdeto verpflichtet sich in den Verträgen mit seinen Kunden zur Vertraulichkeit sämtlicher personenbezogenen Informationen, auf die Irdeto Zugang erhält, und zur alleinigen Verwendung für den beabsichtigten Zweck, um seinen Kunden die vereinbarten Dienstleistungen zu erbringen.

Datenverantwortlicher

Im Rahmen der Berichterstattung, die Irdeto als Bestandteil seiner Lösungen für die Bekämpfung von Piraterie und Cyberkriminalität bietet, verarbeitet Irdeto Daten, die der Öffentlichkeit durch das jeweilige Internet- oder Netzwerkprotokoll zur Verfügung gestellt werden, um unsere Ergebnisse über die identifizierten Trends in der Content-Piraterie zu vermarkten. Irdeto ist dafür verantwortlich, die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung der Daten zu ermitteln, die wir anhand derartiger Protokolle verarbeiten. Zu diesen Daten gehören möglicherweise Rechner-Identifikatoren zur Ermittlung der Herkunft, einschließlich jener, die personenbezogenen Daten entsprechen (also die IP-Adresse). Irdeto hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten, um Berichte zu erstellen, die uns als marktführendem Unternehmen im Bereich Content Security dabei helfen, urheberrechtlich geschütztes Material abzusichern. Jegliche hierzu gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist. Falls Sie den Zugriff auf, die Berichtigung, Löschung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, die Verarbeitung einschränken oder dagegen Widerspruch einlegen möchten, verwenden Sie bitte die in der vorliegenden Datenschutzerklärung nachstehend angegebenen Kontaktinformationen, um uns Ihren Wunsch mitzuteilen.

Kategorien der betroffenen Datensubjekte (d.h. Personen, deren Daten erfasst bzw. verarbeitet werden)

Irdeto kann möglicherweise personenbezogene Informationen in den USA über verschiedene Personenkreise erhalten, darunter Nutzer von Media Playern, Kunden der Betreiber von Bezahlmedien und potenzielle Verletzer eines Rechts an geistigem Eigentum oder Personen, die geschützte Inhalte teilen. Nachstehend sind die Verfahren von Irdeto im Hinblick auf diese unterschiedlichen Datensubjekte beschrieben:

  • Lösungen und Dienstleistungen für den Medienschutz und Multiscreen-Services: Irdeto kann personenbezogene Daten von Endnutzern der Anbieter digitaler Inhalte (die zu Irdetos Kunden gehören) erhalten, die im Zuge der Bereitstellung von Sicherheitslösungen an Bezahlmedien-Dienste gespeichert werden.
  • Geschäftsunterstützende Software und Dienstleistungen: Im Rahmen der Unterstützung und Pflege seiner Abrechnungssoftware hat Irdeto eventuell Einblick in die personenbezogenen Daten der Abonnenten seiner Kunden.
  • Lösungen und Dienstleistungen für die Umsatzsicherung: Irdeto erhebt möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten über potenzielle Verletzer eines Rechts an geistigem Eigentum oder Personen, die geschützte Inhalte teilen: Informationen, die allgemein unverändert von einem Peer-to-Peer-Client übertragen werden, Nutzer-IP-Adresse, Server-IP-Adresse, Zeitstempel der Feststellung, Name und Version des Peer-to-Peer-Clients, Benutzernamen-Alias oder ID (sofern angegeben), Dateiname und -größe, Protokoll-Hashwert der Datei, Umfang der im Besitz befindlichen Datei, URL des möglicherweise rechtswidrigen Inhalts, Dateibeschreibung (sofern angegeben), Anzahl der Aufrufe (sofern angegeben) und andere vom Nutzer eingestellte URLs (sofern angegeben).

Tracking-Technologien

Irdeto und unsere Partner, angegliederte Unternehmen, Anbieter von Website-Analysen und Dienstleistungen, wie etwa Hosting-Anbieter und E-Mail-Dienstanbieter, verwenden Technologien wie z. B. Cookies, Beacons, Tags und Skripts. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, Verwaltung der Website, Nachverfolgung der Nutzernavigation auf der Website und Erhebung demografischer Informationen über unseren Kundenstamm als Ganzes verwendet. Diese Unternehmen stellen uns möglicherweise individuelle oder zusammengefasste Berichte über die Nutzung dieser Technologien zur Verfügung.

Nutzer können in ihrem eigenen Browser Einfluss auf die Speicherung von Cookies nehmen. Wenn Sie Cookies ablehnen, ist darauf hinzuweisen, dass Sie unsere Website zwar weiterhin aufrufen, einige Funktionen oder Bereiche jedoch gegebenenfalls nicht vollumfänglich nutzen können.

Passive Datenerhebung

Wie bei den meisten Websites üblich, werden auch bei uns Informationen automatisch erfasst. Dazu gehören Internet Protocol (IP)-Adressen, Browsertyp, Internet-Dienstanbieter (ISP), verweisende/zuletzt angesehene Seiten, auf unserer Website aufgerufene Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten zur Analyse von Trends im Gesamtüberblick und Verwaltung der Website.

Benachrichtigung und Wahlmöglichkeit

Als Datenverarbeiter hält sich Irdeto bei der Verarbeitung personenbezogener Informationen an die Weisung seiner Kunden und ist nicht berechtigt, diese für andere Zwecke zu nutzen.

Weiterleitung (an Dritte)

Als Datenverarbeiter ist Irdeto mit seinen Kunden, die Irdeto-Lösungen lizenzieren, übereingekommen, keine personenbezogenen Informationen offenzulegen oder weiterzuleiten, die von diesen Kunden oder ihren berechtigten Nutzern auf Servern von Irdeto abgelegt wurden. Unter bestimmten Umständen ist es möglich, dass personenbezogene Informationen infolge von gerichtlichen oder behördlichen Vorladungen, Anordnungen oder Beschlüssen offengelegt werden müssen. Wenn Irdeto einem Dritten personenbezogene Informationen zur Datenverarbeitung weiterleitet, geht es mit diesem Datenverarbeiter eine Vereinbarung ein, um sicherzustellen, dass der Datenverarbeiter mindestens das gleiche Maß an Datenschutz wie der EU-US-Datenschutzschild bereitstellt. Weiterleitungen an Dritte unterliegen den Servicevereinbarungen mit unseren Kunden.

Datensicherheit

Irdeto unternimmt angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Informationen vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Irdeto hat angemessene physikalische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit personenbezogene Informationen vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung geschützt sind. Allerdings sind die Methoden zur Datenübertragung über das Internet oder zur elektronischen Speicherung keineswegs 100%ig sicher. Daher können wir keine absolute Sicherheit garantieren.

Aufbewahrung von Daten

Irdeto bewahrt die für unsere Kunden verarbeiteten personenbezogenen Informationen so lange auf, wie dies für die Dienstleistungserbringung an unsere Kunden erforderlich ist. Wir bewahren und nutzen die personenbezogenen Informationen lediglich zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Beilegung von Unstimmigkeiten und Durchsetzung unserer Verträge.

Datenintegrität

Als Datenverarbeiter verarbeitet Irdeto personenbezogene Informationen nur auf Anfrage und nach Weisung seiner Kunden. Irdeto verarbeitet personenbezogene Informationen nur in einer Weise, die mit den von der jeweiligen Person genehmigten Zwecken vereinbar und für diese von Belang ist. Soweit für diese Zwecke erforderlich, unternimmt Irdeto angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Informationen für den beabsichtigten Zweck richtig, vollständig, aktuell und verlässlich sind.

Zugriff

Irdeto erkennt an, dass Sie Anspruch auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Als Datenverarbeiter unterhält Irdeto keine direkten Beziehungen zu den Personen, deren personenbezogene Informationen verarbeitet werden. Personen, die Zugriff auf ihre Daten wünschen oder falsche Daten berichtigen, ergänzen oder löschen möchten, sollten sich an den Irdeto-Kunden (den Datenverantwortlichen) wenden, der die Daten zur Verarbeitung an Irdeto weitergeleitet hat. Daraufhin sollte der Irdeto-Kunde der Person gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen Zugriff auf die Daten geben.

Im spezifischen Fall, in dem Irdeto als Datenverantwortlicher fungiert (z. B. für Informationen, die Sie Irdeto über diese Website zur Verfügung stellen), können Sie sich bei Änderungen an Ihren personenbezogenen Informationen unter dataprivacy@irdeto.com an uns wenden, um Ihre Daten zu berichtigen, zu aktualisieren oder zu löschen. Ihre Anfrage wird innerhalb einer angemessenen Frist von maximal 30 Tagen bearbeitet.

Fragen hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung richten Sie bitte an:

website@irdeto.com

Mit Kopie an:

Irdeto USA, Inc.
Attn: Osama Hussain, Data Protection Officer
5250 Lankershim Blvd., Suite 750
North Hollywood, CA 91601. USA
E-Mail: dataprivacy@irdeto.com

Sonderbenachrichtigungen im Fall von Piraterie

Im Fall eines Verstoßes gegen das Recht auf geistiges Eigentum (wenn urheberrechtlich geschütztes Material illegal im Internet herunter- oder hochgeladen wurde) wird dem entsprechenden Online-Dienstanbieter (auf der Grundlage der IP-Adresse des Nutzers) eine Benachrichtigung über den Verstoß mitsamt Informationen, die als Beweis für den Verstoß gelten, gesendet. Die Information in einer derartigen Benachrichtigung enthält Details darüber, warum der Online-Dienstanbieter die Benachrichtigung erhalten hat. Diese Benachrichtigungen stellen keine Werbung dar und der Nutzer kann ihren Erhalt nicht ablehnen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Ergänzungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden in eine Überarbeitung dieser Erklärung aufgenommen und auf der Irdeto-Website unter https://www.privacyshield.gov/list eingestellt. Sollten wir wesentliche Änderungen vornehmen, machen wir Sie durch einen Hinweis auf der Irdeto-Website darauf aufmerksam, bevor die Änderung in Kraft tritt. Irdeto behält sich das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Sehen Sie sich die Datenschutzerklärung daher gelegentlich an.